Natürlich will jedes Paare seine Beziehungsprobleme selber lösen. Dieser einfache Weg funktioniert leider nicht immer, denn es kann passieren, dass einem die Probleme über den Kopf wachsen. Den meisten Paaren fehlt einfach das richtige Rezept, um mit den Herausforderungen gut umzugehen. Oder man ist so sehr in unbewussten Mustern verstrickt, dass es nur eine geringe Chance gibt, sich selbst daraus zu befreien.

Das passiert in den besten Beziehungen und ist überhaupt kein Zeichen dafür, dass man den falschen Partner hat. Im Gegenteil: Wenn ein wichtiger Konflikt erfolgreich bewältigt wird, erlebt sich ein Paar oft viel näher als jemals zuvor.

Alternative 1: Paartherapie

Das ist natürlich der einfachste Weg. Den sollten Sie besonders dann überlegen, wenn Ihre Konflikte sehr heftig sind. Paartherapeuten (nicht normale Psychotherapeuten) haben Erfahrung mit den typischen Phasen und Schwierigkeiten einer Beziehung und können dabei helfen, den Weg aus der Sackgasse zu finden. Mit kompetenter fachlicher Unterstützung kann man deshalb oft schon in wenigen Stunden Paartherapie Teufelskreise überwinden.

Es ist aber natürlich nicht immer leicht, einen guten Paartherapeuten zu finden und natürlich kostet es auch etwas.

Alternative 2: Ein Paarseminar

Hier kann man während eines Wochenend-Kurzurlaubs ein tiefes Verständnis für die Mechanismen der eigenen Beziehung gewinnen. Das Beste dabei: Man übt all die wertvollen Methoden gleich in Dialogen mit dem eigenen Partner mit den eigenen Themen.

So ein Wochenende ist auch eine nennenswerte Investition, aber ein wertvoller, unvergesslicher Schub für die Beziehung.

Alternative 3: Unsere modernen Selbstcoaching Programme

Mit unseren Online Programmen unter „Selbst die Liebe retten“ möchten wir allen engagierten Paaren, die ihre Probleme selber anpacken wollen, professionelle und gleichzeitig preiswerte Hilfen an die Hand geben. Wir stellen genaue Anleitungen und Videos zur Verfügung, mit denen sie Schritt für Schritt vorgehen können. So wie in unseren Paarseminaren.

Man braucht natürlich etwas Selbstmotivation und die Bereitschaft, sich an unsere Anleitung zu halten. Für eigenständige und engagierte Paare ist dies aber eine tolle und auch preiswerte Alternative. Und wenn man trotz aller Mühe irgendwo stecken bleibt, dann kann man ja sehr leicht Hilfe anfordern.