Kosten und Absageregelung

Eine Paartherapie ist eine nennenswerte Investition, die sich allerdings im Vergleich zum Stress einer Beziehungskrise oder gar im Verhältnis zu den emotionellen und finanziellen Kosten beim Scheitern einer Beziehung sehr wohl rechnet.

Christine Schallauer: Pro 50 Minuten Einheit € 100,–   Paareinheit 110 Minuten € 200,- (derzeit keine freien Plätze)
Mag. Astrid Schallauer: Einzelstunde 50 Minuten Einheit 80,– Paareinheit 80 Minuten € 140,– Paareinheit 110 Minuten € 160,–
Markus Schallauer, MA: Einzelstunde 50 Minuten Einheit 70,– Paareinheit 80 Minuten € 120,–

Dr. Max Schallauer: sozial gestaffelt nach monatlichem netto gemeinsamen Einkommen. Bitte schätzen Sie sich selbst ein:
Über € 4000 / Monat: Pro 50 Minuten € 150,-  Paareinheit 110 Minuten € 300,-
€ 3000-4000 / Monat: Pro 50 Minuten € 125,-  Paareinheit 110 Minuten € 250,- 
€ 2000-3000 / Monat: Pro 50 Minuten € 100,-  Paareinheit 110 Minuten € 200,-
Unter € 2000 / Monat: Sonderpreis auf Anfrage.

Wenn es sinnvoll und terminlich möglich ist, eine laufende Sitzung zu verlängern, dann erhöht sich das Honorar entsprechend der länger aufgewendeten Zeit. Beratungen am Telefon werden analog der Therapie in unserer Praxis abgerechnet.

Bitte nehmen Sie zu den Sitzungen das Honorar in bar mit. Sie erhalten am Ende der Therapie bzw. nach einigen Sitzungen eine zusammenfassende Rechnung.

Therapiezeiten und telefonische Terminvereinbarung

Alle Therapiesitzungen werden individuell vereinbart. Die Haupttherapiezeiten von Dr. Maximilian Schallauer und Christine Schallauer sind Dienstag bis Freitag von 0900 – 1100 und von 1600 – 1900. Sondervereinbarungen sind möglich.
Telefonisch sind beide am Besten vor und nach ihren Therapiezeiten unter 07234 83220 bzw. unser Kontaktformular erreichbar.

Markus Schallauer und Astrid Schallauer bieten derzeit auch Termine am Abend oder am Wochenende an.
Terminvereinbarung mit Markus Schallauer unter 0670 2002727 oder hier per Mail.
Terminvereinbarung mit Astrid Schallauer unter  0650 6814468 oder hier per Mail.

Wenn Sie einen Termin absagen müssen

Bitte benachrichtigen Sie uns sofort, wenn Sie einmal einen Termin nicht einhalten können, damit wir ihn an andere Klienten weitergeben können. Kurzfristige Terminverschiebungen sind für uns schwierig aufzufüllen, weil bei uns keine Klienten im Wartezimmer warten, dennoch ist eine Terminabsage bis zu 24 Stunden vor dem Termin kostenfrei. Terminabsagen am selben Tag verrechnen wir mit 50%, Nichterscheinen mit 100% unseres Honorars.

Sollten Sie am Tag ihres Termins überraschend krank sein, geben sie uns bitte Bescheid, wir werden eine gemeinsame Lösung finden.