Zuviel Stress, zuwenig Zeit und Raum für Sex

Wenn alles andere wichtiger ist als die Beziehung kann auch keine gute Atmosphäre für Sex entstehen. Bei Workoholics wird Sex oft nur mehr als das letzte Mittel zur Entspannung missbraucht. Aus der Vielzahl der Themen hier eine kleine Auswahl:

 

Tipp: Wenn Sie oder ihr Partner tatsächlich beruflich sehr vereinnahmt sind, vereinbaren Sie sich auch konkrete Termine für die Beziehung. Nehmen Sie beide diese privaten Termine genau so wichtig wie geschäftliche!

 

Tipp: Oft sind es auch die Kinder, die viel Zeit beanspruchen. Überprüfen Sie, ob ihre Kindern noch immer die gleiche Aufmerksamkeit benötigen, wie z.B. vor einem oder zwei Jahren. Schaffen Sie sich bewusst Freiraum für die Zeit mit dem Partner. Dazu gehört auch ein Raum, der nur Ihnen und Ihrem Partner gehört.

 

Tipp: Manchmal addieren sich auch unterschiedliche Aufgaben zu einem Ausmaß, das kaum Raum mehr für den Partner lässt. Fragen Sie sich, welche Ihrer Aufgaben Sie tatsächlich unbedingt erfüllen müssen und ob Sie mit Ihren vielen Beschäftigungen nicht den Kontakt zum Partner unbewusst vermeiden?

 

Zurück zum Überblick

Beziehungsarbeit