Dein Potenzial als Mann

Bei unserer eigenen Entwicklung kann es uns so wie mit einer Fremdsprache gehen: Wenn es so halbwegs klappt, lernen wir an diesem Punkt nicht mehr weiter. Das gilt natürlich auch für Frauen, aber ich wende mich hier an dich als Mann. Bitte stell dir die folgenden Fragen:

  • Bin ich mit mir selbst voll und ganz zufrieden?
  • Fühle ich mich kraftvoll, selbstsicher, entspannt?
  • Bin ich gut in Beziehung mit meinen Lebensmenschen?
  • Macht das was ich tue, für mich Sinn?
  • Spüre und lebe ich meine sexuelle Potenz?
  • Bin ich glücklich?

Als erfahrener Mann wirst du wahrscheinlich andere Antworten geben als ein sehr junger. Dennoch begleiten uns diese Fragen unser ganzes Leben, egal ob wir sie bewusst stellen oder nicht. Wir können uns selber nicht täuschen. Nur wenn wir die Herausforderungen entsprechend den Phasen unseres Lebens annehmen, werden wir schließlich mit uns zufrieden sein.

Wo liegen die Wurzeln unserer Kraft als Mann und damit die Basis unseres Lebensglücks? Ich selber bin jetzt alt genug, um meine Essenz herausfiltern zu können aus der Fülle der Antworten, die ich im Laufe der letzten 40 Jahre von Lehrern aus Ost und West bekam. In meinen Männerseminaren möchte ich für Männer einen Rahmen schaffen, um neue Erfahrungen zu machen und ihren eigenen Weg zu reflektieren.

Ich will damit Männer ansprechen, die mit beiden Beinen in der Welt stehen. Und die mutig genug sind, an ihre Träume zu glauben, und selbst-bewusst genug, um sich mit den Hindernissen und Fragen zu konfrontieren, die sich auf diesem Weg stellen. Die Herausforderungen für uns Männer kommen übrigens oft von Frauen, die manche Frage aus ihrer weiblichen Sicht anders beantworten würden. Gerade in Hinsicht auf eine gesunde Partnerschaft ist es für uns Männer wichtig, uns über unsere eigenen Wünsche und Bedürfnisse klar zu werden.

Übrigens: Wir brauchen nicht das Bestehende über Bord werfen, um zu uns selbst zu finden. Nimm einfach jene Impulse auf, die du in deiner aktuellen Lebenssituation spürst. Stell dich deinen aktuellen Herausforderungen!

Ich freue mich von dir zu hören.

Max Schallauer

Kommentieren